Der Blog auf dem Sie entdecken können, was man auf Teneriffa alles unternehmen kann.

Teneriffa und der Teide in ihrem postfach

Melden Sie sich für die Benachrichtigungen unseres Blogs an und seien Sie der Erste, der Neuigkeiten über den Teide und Teneriffa erfährt sowie nützliche Inhalte, die Ihnen helfen, Ihre Ferien auf der Insel zu planen, übermittelt bekommt.

Miniguide: 5 Dinge, die Sie auf Teneriffa begeistern werden

Heute habe ich eine ganz besondere Aufgabe: Nämlich Ihnen alles, was Sie auf Teneriffa unternehmen können vorzustellen, um die Insel auf eigene Faust zu erkunden und sie von einem Ende zum Anderen zu erkunden.

Miniguide: 5 Dinge, die Sie auf Teneriffa begeistern werden

Dieser Miniguide enthält Empfehlungen für Sie, wenn Sie gerne:

Der Vorteil eines Urlaubs auf einer Insel ist, dass alles nur einen Steinwurf weit weg liegt. Daher erwarten Sie in meiner Liste Empfehlungen für alle Ecken der Insel.

Lernen Sie die Hauptstadt Teneriffas kennen, indem Sie durch Ihre Straßen spazieren

Miniguía Tenerife: Pasear por Santa Cruz

Ich empfehle Ihnen auf alle Fälle durch die Straßen von Santa Cruz de Tenerife, der Hauptstadt, zu spazieren, die Sie außerdem mit dem Touristenbus in Ihrem eigenen Rhythmus erkunden können, indem Sie zu- und aussteigen, wo Sie wollen. So haben Sie Zeit, an einem Tag wirklich alles zu erkunden.

Hier erwarten Sie architektonische Sehenswürdigkeiten, wie der Parque Marítimo, ein postum nach César Manrique errichtet Bauwerk, das Auditorio Adán Martín, entworfen von Santiago Calatrava, das Teatro Guimerá, das älteste Theater der Kanaren und außerdem Tenerife Espacio de las Artes (TEA) - Kunst- und Kulturzentrum Teneriffa, ein moderner Bau, welcher das meistbesuchte Museum der Stadt beherbergt und in dem die besten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst zu sehen sind.

Des Weiteren kann ich folgende Besuche wärmstens empfehlen: Das Museum für Natur- und Humangeschichte - Museo de la Naturaleza y el Hombre, in dem Sie die Geschichte der Ureinwohner der Kanaren sowie die Mumiensammlung bewundern werden; der Markt Mercado de Nuestra Señora de África, ein Bau im Kolonialstil, in dem Sie nicht nur Ihre Einkäufe erledigen können, sondern außerdem frisch zubereiteten Fisch probieren können, sowie selbstverständlich der Park Parque García Sanabria, in dem sie zwischen Palmen, Skulpturen und großen Bäumen die Seele baumeln lassen können und das Palmetum, ein altes Gewächshaus, welches in den größten auf Palmen spezialisierten botanische Garten Europas konvertiert wurde. 

Und nicht zu vergessen! Wenn Sie mit Kindern reisen, dann bringen Sie sie in La Casa del Carnaval, den Tempel des emblematischen Festes der Inselbewohner. 

Aktivitäten und Ausflüge auf Teneriffa

Sonnen Sie sich auf den schönsten Stränden Teneriffas

Teneriffa verfügt über zahllose Strände, die über die gesamte Küste verteilt sind. Daher kann ich Ihnen versichern, dass Sie wo auch immer Sie hingehen, einen Strand vorfinden werden.

Miniguide Teneriffa: Die besten Strände

Ob Sie einen « Entdeckerstrand » suchen, wie Playa de Benijo, der unberührt und eher isoliert mit seinem schwarzen Sand auf Sie wartet; oder wenn Sie einen Strand zum Surfen und Tauchen suchen, wie Playa de El Socorro, der sich in der Umgebung von Puerto de la Cruz befindet; oder einen Strand, an dem Sie im Wasser und im Sand mit Ihren Kindern spielen können, wie Las Teresitas, oder wenn Sie in Santa Cruz einen romantischen Strand suchen, wie Playa del Conquistador, von dem aus Sie einen herrlichen Ausblick auf La Gomera haben, während Sie mit Ihrer besseren Hälfte hier entlang spazieren; oder wenn Sie einen Strand zum Entspannen suchen, wie Playa de La Jaquita, an dem die Sonnenstrahlen langsam Ihre Haut trocknet, während das Rauschen des Meeres Sie daran erinnert, dass Sie im Urlaub sind.

Genießen Sie die Naturschönheit Teneriffas

Natur in Ihrer ursprünglichen Schönheit. Wussten Sie, dass 48,6 % der Oberfläche Teneriffas geschützt sind? Tauchen Sie in Ihrem Urlaub in der ursprünglichen Natur ab, indem Sie durch Wälder laufen und magische Wanderwege entdecken und sich von der Routine entfernen, um wieder zu sich selbst zu finden.

Unverzichtbare Wanderrouten

Tauchen Sie tief in die Naturlandschaft des Naturparks von Anaga - Parque Rural de Anaga ein, der eine Pilgerstätte für alle Wanderliebhaber ist und erleben Sie die überraschende Schönheit der alten Wälder. Ich empfehle Ihnen den geführten Besuch des Naturreservates von Anaga, bei dem Sie außerdem eine Demonstration des traditionellen Hirtensprungs erleben.

Miniguide Teneriffa: Wandern in der Natur

Laufen Sie durch die tiefsten Schluchten Teneriffas, im Naturreservat von Teno. Die geführte Wanderung von Teno Alto bis nach Punta de Teno ist sehr empfehlenswert. Einschließlich eines Besuchs in einer Käserei der Zone und Verköstigung von lokalem Ziegenkäse sowie Demonstration lokaler Traditionen. Der geführte Wanderausflug durch die Schlucht von Masca ist unvergleichbar. Beginnen Sie in der Siedlung von Masca und gelangen Sie bis zum Strand von dem aus Sie mit einem Boot zurückkehren und vielleicht sogar Meeressäuger sehen.

Miniguide Teneriffa: Wandern in Masca

Vulkanische Erlebnisse

Außer dem vulkanischen Erlebnis par excellence, dem Teide, können Sie auf Teneriffa noch den größten unterirdischen vulkanischen Kegel Europas, der gleichzeitig einer der größten der Welt ist, erleben. Ein Besuch liegt ganz bei Ihnen. Sie brauchen nur Tickets für die Cueva del Viento (Höhle des Windes) reservieren, angemessene Kleidung und Schuhe mitbringen und den Abenteurer in Ihnen erwecken und schon kann es auf Entdeckungstour der 18 km Untergrundlandschaften mit atemberaubender und einzigartiger Schönheit gehen.

Miniguide Teneriffa: Aktivitäten in der Natur

ZEIGT MIR, WAS IHR MIR ZU BIETEN HABT

Weitere schöne Ausflüge und Aktivitäten in der Natur

Wenn die Höhe Sie nicht beeindruckt und Sie gerne aus der Vogelperspektive die Natur, den Ozean und die Dörfer Teneriffas erblicken wollen, dann empfehle ich Ihnen den Helikopterflug über den Süden Teneriffas

Da die Kanaren auch das Land der Bananen sind, empfehle ich Ihnen, einen der größten Bananenexporteure der Welt zu besuchen. Ein Agrarbetrieb, auf dem Sie alles über die Banane erfahren und sie auch in verschiedenen Formen probieren werden!

Miniguide Teneriffa: Aktivitäten, um etwas über die Natur zu erfahren

Ich empfehle Ihnen den geführten Besuch der schönsten Orte Teneriffas: Santa Cruz, La Laguna, Anaga und Taganana, insbesondere wenn Sie außer durch Santa Cruz und La Laguna zu spazieren und die Straßen kennenzulernen noch das Felsmassiv von Anaga und ein typisches kanarisches Dorf erleben wollen. Ein Ausflug für alle, die erfahren wollen, warum Teneriffa bei so vielen Personen so vielen Personen so viel Interesse weckt.

Und wenn Sie einen Abstecher auf eine andere Insel machen wollen, dann gibt es nichts Besseres als eine Jeep Safari auf La Gomera, die auf Teneriffa beginnt. Erkunden Sie auf diesem Ausflug La Gomera auf einer Jeep Safari und erleben Sie selbst die Insel, die Columbus zu einer neuen Welt geführt hat.

ZEIGT MIR, WAS IHR MIR ZU BIETEN HABT

Verbringen Sie eine tolle Zeit mit Ihren Kindern

Eine tolle Möglichkeit, Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen bietet der Besuch von Freizeitparks

Darum empfehle ich Ihnen den Loro Park oder Siam Park zu besuchen, um mit Ihren Lieben die Tierwelt im besten Zoo der Welt zu erkunden und tollen Wasserspaß im besten Wasserpark der Welt zu erleben. Falls Sie mit Ihrer Familie beide Parks besuchen wollen, empfehle ich Ihnen das Twin Ticket. Ein Kombiticket für den Eintritt in beide Vergnügungsparks.

Miniguide Teneriffa: Aktivitäten für die ganze Familie

Für alle Unerschrockenen ist die beste Empfehlung Forestal Park, der Vergnügungspark mit Seilrutschen und viel Vergnügen in den Baumwipfeln, der auf den ganzen Kanaren berühmt ist.

Miniguide Teneriffa: Aktivitäten mit Kindern

Und zu guter Letzt empfehle ich Ihnen einen Besuch der Pyramiden von Güímarum in diesem ethnologischen Park und botanischen Garten mit 64.000 m² Fläche in die Vergangenheit zu reisen und vergangene Epochen zu erleben.

Miniguide Teneriffa: Aktivitäten für Familien mit Kindern

Spüren Sie die Meeresbrise. Genießen Sie das offene Meer.

Teneriffa ist komplett vom Atlantik umgeben. Dieser Miniguide mit den besten Empfehlungen Teneriffas wäre nicht komplett, wenn ich Ihnen nicht ein paar Ausflüge auf dem offenen Meer empfehlen würde, um die Meeresbrise zu genießen und sich dank des Dufts der See als endlich im Urlaub angekommen zu fühlen.

Miniguide Teneriffa: Aktivitäten auf dem Meer

Die Küste von Costa de Adeje ist einfach spektakulär. Genießen Sie sie bei einem Bootsausflug mit einer Dauer von 2, 3 oder 6 Stunden oder erfreuen Sie sich am Anblick der Wale und Delfine an der Küste im Südwesten Teneriffas auf einem Ausflug zur Sichtung von Meeressäugern mit einer Dauer von 2, 3 oder 4,5 Stunden an den Steilklippen von Los Gigantes.

Genießen Sie Ihren Urlaub auf Teneriffa bis aufs Äußerste

Zusätzlich zu den Empfehlungen, die ich Ihnen in diesem Miniguide über Teneriffa gegeben habe, hat die Insel natürlich noch sehr viel mehr zu bieten, wie zum Beispiel Erlebnisse mit Weintastings, sportliche Aktivitäten auf dem Meer und einige Besucherzentren.

Daher empfehle ich Ihnen noch einen Blick in unseren Erlebniskatalog für Teneriffa zu werfen, wenn Sie das gesamte Angebot der Insel auf einen Blick sehen wollen, um sie bis aufs Äußerste in Ihrem Urlaub auszukosten.

Aktivitäten und Ausflüge auf Teneriffa

 

Kommentare